The Toolbox Murders DVD

STUDIOCANAL
13


Release:
09.08.2005
Laufzeit:
91 Minuten
FSK:
ab 18 Jahre
Mehr Infos:
EAN:
4006680033648
Bild:
16:9 1,85:1
Ton:
Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1
Sprache:
Deutsch, Englisch
Untertitel:
Deutsch
Land:
USA
Jahr:
2003
6,99
Bestes Angebot von media-world-leipzig
kostenloser Versand / Gebrauchtware
Sofortlieferung via DHL

In den Warenkorb

Alle Angebote auf dem Markplatz

Gebrauchtware
von media-world-leipzig
(5983)
6,99
Sofortlieferung via DHL
kostenloser Versand / noch 3 verfügbar
Preis inkl. Versand: 6,99
Anbieterkommentar: guter Zustand!!! geprüfte Gebrauchtware vom Fachhändler mit Gewährleistung, Sofortversand, Rechnung mit MwSt, Sonderversand bei FSK 18 Artikeln (keine Packstation bei FSK 18 Artikeln)

Gebrauchtware
von tiefstpreis
(8380)
Gratis Versand ab 69,00
2,69
Sofortlieferung via Post AG
4,40 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 7,09
Anbieterkommentar: Noch 1 mal verfügbar.

Gebrauchtware
von media-corner
(4243)
2,49
Sofortlieferung via GLS
4,99 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 7,48
Anbieterkommentar: mit Vermietrecht -- OHNE Flatschen -- KEINE Siegel oder Kleberückstände -- sofort lieferbar -- schneller Versand

Neuware
von mogi2000
(20452)
Gratis Versand ab 79,00
4,99
Sofortlieferung via Post AG
4,90 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 9,89
Anbieterkommentar: ***Der Artikel ist NEU*** ! Durch die getrennte Lagerung (Disc's in Lagerhülle und das Leer-Cover im Verkaufsraum, zum Diebstahlschutz) ! muß nicht, aber es könnten evtl. minimale Lagerspuren an der Verpackung zu sehen sein, ggf. durchs Kundenhandling oder Preisetikett !? **Sofort Versand aus Deutschland**, hier direkt vom Medienfachhändler ! ca. 95000 DVD+VHS+CD+Games+Blu-ray+Zubehör aller Art und Altersgruppen auf Lager ! (PS: falls mal ein unrealer Preis gelistet ist, einfach kurz bei uns melden)-260218wm

Neuware
von Minddiver
(9394)
Gratis Versand ab 39,95
8,99
Sofortlieferung via Post AG
2,99 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 11,98
Anbieterkommentar: Worldwide shipping / weltweiter Versand, verschweißte Neuware - vom Fachhändler Deines Vertrauens , alle Artikel sind Lagerware - Versand in neutraler Verpackung , profitiere von unserer jahrelangen Erfahrung im Onlinehandel und der Erwachsenenunterhaltung - zudem sind wir XJuggler Mitglied seit 2003 und haben ständig über 170.000 DVDs am Lager (Stand 05.2016) ! Bei Mehrfachbestellungen fällt selbstverständlich nur einmalig Porto an , pro jeweils 4 bestellten DVDs legen wir außerdem eine gratis "Überraschungs-DVD" mit bei !

The Toolbox Murders

Nell zieht mit ihrem Mann Steven in den historischen, aber heruntergekommenen Apartmentblock Lusman Arms, der durch umfassende Renovierungsarbeiten wieder hergerichtet werden soll. Die bedrohliche Atmosphäre des Hauses beängstigt die junge Frau. Nachts hört sie alarmierende Geräusche, sie entdeckt menschliche Haare und Zähne hinter einer Mauer und zwei ihrer Nachbarn verschwinden auf mysteriöse Weise. Aber niemand will ihr glauben. Selbst ihr Mann hält sie für paranoid, nicht ahnend, dass die Sanierungsarbeiten einen mysteriösen Langzeitbewohner aufgeschreckt haben. Eine aggressive Kreatur, die einen Kasten sorgfältig geschärfter Werkzeuge ihr Eigen nennt...
Bonus
Making Of;
Trailer;

Bewertung 47 Stimmen

lupus75 vor 8 Jahren
Ist ganz ordentlich, man sollte aber ohne große Erwartungen an den Film rangehen.

mttweb vor 14 Jahren
Haette Tobe Hooper nach THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE nie wieder einen Film gedreht - er waere er heute wahrscheinlich der J.D. Salinger des Horrorfilms, Legende und Mythos zugleich. Sein revolutionaeres Werk von 1974 brach mit saemtlichen Hollywood-Konventionen, definierte das Kino der Angst voellig neu und avancierte binnen kuerzester Zeit zum absoluten Kultstreifen, der es auf drei Fortsetzungen, ein Remake, ein Prequel sowie unzaehlige Ripp-Offs brachte.

Angespornt durch diesen Erfolg drehte Hooper weiter fleissig Filme, verlor sich aber zunehmend im Mittelmass. An den Wahnsinn des TEXAS CHAINSAW MASSACRES kam er nie wieder heran. EATEN ALIVE und FUNHOUSE waren solide inszenierte Schocker, SPONTANEOUS COMBUSTION und LIFEFORCE dagegen hoechstens aufgrund der gelungenen Special Effects sehenswert. Mit Steven Spielbergs POLTERGEIST gelang Hooper auch an der Kinokasse ein fulminanter Hit, doch lange Zeit musste er sich gegen den Vorwurf verteidigen, er sei nur ein Alibi-Regisseur gewesen, und Spielberg habe den Film weitgehend selbst inszeniert. Hooper war noch an einer ganzen Reihe von TV-Serien und -Filmen beteiligt, wobei er dem Horror- und Fantasy-Genre stets treu blieb.

THE TOOLBOX MURDERS aus dem Jahr 2004 sollte Hoopers Comeback auf der Kinoleinwand einlaeuten, und auf den ersten Blick scheint der Film saemtliche Zutaten zu enthalten, die man von diesem Regisseur erwartet: ein irrer Killer, brutale Morde, jede Menge Blut und Geschrei. Und der Streifen haelt, was der Titel verspricht, doch ironischerweise ist gerade das seine groesste Schwachstelle. Die Metzeleien sind zwar effektvoll inszeniert, verderben aber die sorgfaeltig aufgebaute, beklemmend-duestere Atmosphaere und lenken von der durchaus interessanten und spannenden Handlung ab.

Im Mittelpunkt der Story stehen Nell und Steven, die gerade ein guenstiges Appartement im Lusman Arms bezogen haben, einem heruntergekommenen Hochhaus in Los Angeles. Vom ersten Tag an fuehlt sich Nell hoechst unwohl in den langen, spaerlich beleuchteten Fluren des Gebaeudes, nicht zuletzt wegen der seltsamen Geraeusche, die mitunter aus den Zimmern zu hoeren sind. Waehrend Steven als angehender Arzt staendig UEberstunden im der Klinik schieben muss, lernt seine Frau nach und nach ihre mitunter hoechst skurrilen Nachbarn kennen, von denen einige bald darauf spurlos verschwinden, darunter auch die junge Julia, mit der sich Nell gerade erst angefreundet hat. Der Fund einer alten Metalldose mit Haaren und menschlichen Zaehnen sowie die merkwuerdigen Zeichen und Symbole, die der Erbauer des Hauses auf allen Stockwerken hinterlassen hat, bestaerken Nell in ihrem Verdacht, dass etwas mit dem Lusman Arms ganz und gar nicht stimmt. Sie faengt an, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, und bald kommt sie der Wahrheit auf die Spur. Demnach war Lusman, der Erbauer des Komplexes, nicht nur Geschaeftsmann und Architekt, sondern auch Okkultist und ein Anhaenger schwarzer Magie, und was niemandem bisher aufgefallen ist, offenbaren die uralten Plaene des Gebaeudes: Demnach gibt es darin ein geheimes zweites Haus, und dessen einziger Bewohner ist alles andere als ein angenehmer Zeitgenosse...

Nicht zum ersten Mal spielen ein Gebaeude und seine Bewohner eine wichtige Rolle in einem Horrorfilm. ROSEMARY?S BABY und LE LOCATAIRE (dt. Der Mieter) von Roman Polanski sind gute Beispiele, ebenso THE HAUNTING OF HILL HOUSE, SHINING, THE SENTINEL und SEE NO EVIL. In THE TOOLBOX MURDERS gelingt es Hooper vom ersten Moment an, eine unheilschwangere Stimmung aufzubauen, die immer nur dann leidet, wenn der maskierte Killer zuschlaegt und seine Opfer mit Hammer, Bohrmaschine und anderen zweckentfremdeten Werkzeugen traktiert. Dass Hooper inzwischen alle Tricks und Kniffe der Spannungserzeugung perfekt beherrscht, beweisen die vielen Szenen, in denen er die Zuschauer gezielt in die Irre fuehrt und die Erwartungshaltung des Publikums bewusst taeuscht, um gleich darauf die Terror-Schraube umso heftiger anzudrehen.

Die Vorstellung eines verborgenen Hauses, dass so geschickt in dem grossen Gebaeude integriert ist, dass es noch nie bemerkt wurde, ist faszinierend und geht weit ueber die ueblichen Geheimzimmer und -gaenge hinaus. Die Idee dazu haette von H.P. Lovecraft stammen koennen, der in seiner Kurzgeschichte DIE RATTEN IM GEMAEUER sogar eine ganze unterirdische Siedlung beschreibt, und auch das dreieckige Treppenhaus, von oben gefilmt, wirkt allein aufgrund seiner Form so widernatuerlich, als entstamme es ebenfalls Lovecrafts Phantasie. Die Behausung des Killers selbst hingegen koennte auch das Refugium der Sawyer-Familie aus den CHAINSAW-Filmen sein. UEberall liegen, sitzen oder haengen Leichen in unterschiedlichen Stadien des Verfalls, wie einst in den Gewoelben unterhalb des Vergnuegungsparks. Warum all diese Menschen sterben mussten, wird leider bis zum Ende des Films ebenso wenig klar wie das Schicksal des Killers. Spekulierte Hooper womoeglich auf eine Fortsetzung?

Es gab bereits 1978 einen Film mit dem Titel THE TOOLBOX MURDERS (dt. Der Bohrmaschinenkiller) aehnlichen Inhalts, der eindeutig von Hoopers THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE inspiriert war. Hooper drehte somit das Remake eines Schockers, fuer den wiederum sein Werk Pate gestanden hat.

THE TOOLBOX MURDERS hat mehr zu bieten als den ueblichen Body Count, man haette allerdings noch einiges aus der Grundidee herausholen koennen, und die obligatorischen Grausamkeiten wirken etwas fehl am Platze. Horror-Fans duerften dennoch auf ihre Kosten kommen.

Jason-40625 vor 15 Jahren
Ich kenn mittlerweile so einige Horrorfilme,aber als ich ihn mir ansah,war ich überrascht...die Story ist originell,der Film erzeugt Spannung und was nicht fehlen darf in so nem Film....ist Blut...und auch das findet man in dem Film...die Tötungsarten sind brutal und oft glaubt man seinen Augen nicht,was da grad passiert ist.....Klasse Tobe Hooper Film...

dvdpalast04 vor 16 Jahren
der anfang ist nicht so gut ausgefallen die splatter elemente fehlen aber die spannug ist da und zwei leute werden schon mal umgebracht. aber nach 50min geht es richtig los blut,halber kopf ab und und und. ich freue mich schon auf die noch nicht veröffentlichte version von den film die noch härter ausgefallen sein soll.

Da79er vor 16 Jahren
Ein genialer Horrorfilm mit super Darstellern, sehr spannender Musik, einer guten Story und vielen Blutszenen. Mehr gibts nicht zu sagen, sollte in keiner guten Horror Sammlung fehlen! Klare Kaufempfehlung.

Bloodsucker vor 16 Jahren
Mal wieder ein guter Streifen von Hooper, innovative Kills, recht gute Story mit einigen Überraschungen, gute Atmosphäre!

Leider erscheint die Unrated zumindest vorerst nicht, dazwar fertig geschnitten, aber nach Ablehnung durch die MPAA nicht fertig nachbearbeitet!
Zumindest bietet (ausschließlich) die US-DVD die (wirklich harten und gelungenen) Unrated Szenen!

demons30 vor 16 Jahren
Handelt es sich bei der deutschen DVD um die unrated Fassung?

Kunden, die diesen Film gekauft haben, kaufen auch

jss186
Saw 4 - Limited Unrated Collectors Edition mit Buch
ab 9,
jss186
Planet Terror - Uncut [LCE] [2 DVDs]
ab 6,
jss186
Bad Taste
ab 3,
jss186
Night of the Hunted
ab 16,
jss186
Nightmare on Elm Street - Collection [7 DVDs]
ab 10,
jss186
Saw [DC]
ab 2,

Diese Filme könnten Dich auch interessieren.

jss186
Nightmare on Elm Street - Collection [7 DVDs]
ab 10,
jss186
Saw [DC]
ab 2,
jss186
Saw 3 - Uncut Unrated Collector's Edition
ab 24,
jss186
Vampire - John Carpenter
ab 4,
jss186
Dellamorte Dellamore - Red Edition
ab 1,
jss186
Saw II [LCE] [2 DVDs]
ab 4,
jss186
Freitag, der 13. - Teil 8: Todesfalle... - Uncut
ab 9,
jss186
Julia X - Uncut
ab 7,
jss186
Saw 3 Limited Collector´s Edition AT
ab 19,
jss186
Saw IV [LCE] [2 DVDs]
ab 2,
jss186
Freitag, der 13. - Teil 1
ab 11,
jss186
Freitag, der 13. - Teil 1
ab 10,
jss186
Eden Lake - Uncut
ab 11,
jss186
Planet Terror - Uncut
ab 12,
jss186
The Hills have Eyes 2
ab 7,
jss186
Scanners - Box-Set [LE] [MP] [3 DVDs]
ab 8,
jss186
Eden Lake - Uncut
ab 16,
jss186
Return of the Living Dead 3 - Red Edition
ab 12,
jss186
Evil Dead
ab 19,
jss186
Die Fürsten der Dunkelheit
ab 9,
jss186
Saw [CE] [2 DVDs] (+ CD-Soundtrack/+ Buch)
ab 29,
jss186
Underworld - Extended Cut [2 DVDs]
ab 2,
jss186
Phenomena - Directors Cut - Digipack Dragon
ab 19,
jss186
Rossa Venezia - Aus dem Tagebuch einer Triebtäte
ab 11,
jss186
Porno Holocaust
ab 12,
jss186
Halloween (2007) [LCE] [DC] [3 DVDs]
ab 23,
jss186
Saw III - Unrated
ab 8,
jss186
Maniac Cop 2
ab 12,
jss186
Martyrs
ab 17,
jss186
Rache - Bound to Vengeance - Uncut
ab 1,
jss186
Scream 1-3 - Box-Set [SE] [4 DVDs] im Digipack
ab 44,
jss186
Nightmare on Elm Street - Coll. [4 BRs] (+ DVD)
ab 35,
jss186
Unholy Ground - 2 Disc Edition
ab 12,
jss186
La Petite Mort - Red Edition Reloaded 13 - Uncut
ab 16,
jss186
Halloween 1 - Die Nacht des Grauens
ab 7,
jss186
Saw VII - Vollendung - Unrated [LCE] (+ DVD)
ab 11,
jss186
We are Monsters - Uncut Edition - Cover A
ab 129,
jss186
Der Blob
ab 7,
jss186
Freitag, der 13. - Teil 7: Jason im... - Uncut
ab 10,
jss186
Saw III [LCE] [2 DVDs]
ab 21,
jss186
Creepshow - Die Unheimlich verrückte Geisterstunde
ab 14,
jss186
Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis [2 DVDs]
ab 6,
Copyright 2003 - 2021 © Xjuggler Matthias Kleve e.K.. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Preisangaben - soweit nicht anders gekennzeichnet - inkl. gesetzl. gültiger MwSt. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie unsere AGB und die Datenschutzbestimmungen in ihrer jeweils gültigen Form an. 2021-03-02 Softwarestand 4.0.0