StartseiteFilmeSpieleErotik Streams und DownloadsErotikGay Erotik
Filme neu oder gebraucht kaufen und verkaufen auf xjuggler.de

Keine Lust mehr auf überteuerte Filme? Dann sind Sie hier genau richtig. Auf xjuggler.de finden Sie neue und gebrauchte Filme einfach, schnell und günstig! Sie werden hier aktuelle Filme so wie Klassiker allen Genres finden. In der Hauptsache jedoch dreht sich auf xjuggler.de alles um Filme ab 18! Von Horromovie über Splatter bis hin zum umgeschnittenen Zombiefilm aus den 70'ern. Wir bieten alles was den Filmfan glücklich macht!

Um unser Filmangebot ab 18 nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren und für den FSK 18 Bereich freischalten lassen. Diese Freischaltung ist nur einmalig notwendig - kostenlos, schnell und einfach.

Sofern Sie zu viele Film bereits zu Hause im Regal stehen haben, können Sie diese hier auch einfach verkaufen. Zu fairen Konditionen und mit einem sicheren Zahlungssystem, welches vor Betrug schützt. Stellen Sie einfach Ihre alten Filme hier auf xjuggler.de zum Verkauf ein. Sie werden staunen wie schnell das geht. Xjuggler verfügt über eine qualifizierte Filmdatenbank. Sie müssen also nur Preis und Versandkosten eingeben. Den Rest übernehmen wir.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserem Filmbereich!
101 indizierte
Filme bis €2
506 indizierte
Filme bis €5
680 indizierte
Filme bis €10

Diskussion Rezensionen und Kommentare unserer Kunden

camoes80 bewertet Die Nacht von Lissabon mit 4 von 10 Punkten
Leider ist der Film nicht so gut, wie man denken könnte. Zunächst handelt es sich um keinen Spielfilm, sondern einen Fernsehfilm. Die Musik ist oftmals nervig und deplaciert. Der Regisseur lies sich durchaus künstlerische Freiheit und erfand kleine Dinge dazu oder lies sie weg, die im Buch niemals so waren. So war die Figur im Buch nachts vor dem Schiff und zwar alleine, im Film ist sie es mit anderen Leuten zusammen und tagsüber. Auch das er gewusst hätte, dass sie krank war, steht so nicht im Buch. Die Schauspieler passen auch meines Erachtens nicht zu den Figuren: Horst Frank als SS-Obersturmführer wirkt zu nett und zu bekannt, Martin Benrath wirkt zu alt für die Rolle, Vadim Glowna zu wenig deutsch, wenn man das so sagen darf. Der Film ist im Grunde Schrott. Sicher, es war gut gemeint, aber es scheint als ein Versuch des Neuen Deutschen Films zu sein, der gründlich daneben ging. Hätte man Fassbinder rangelassen, der Film wäre sicher viel besser geworden. Von Lissabon sieht man- außer dem Denkmal des Marques de Pombal an der Avenida de Liberdade- eigentlich nichts. Der ständige Fado im Hintergrund mit "Amor de Portugal", wirkt deplaciert, wenn die Figuren in Frankreich oder Deutschland sind. Musik der 70er Jahre bei einem so ernsten Film, die wirkt, als wäre sie Klimbim entnommen, furchtbar. Prima am Film ist nicht der Film selbst, sondern die beiliegende DVD, die dokumentarisch das Leben des Autors Erich Maria Remarque aufarbeitet sowie ein wunderbares und informatives Booklet. Das entschädigt ein bisschen. Ansonsten: Nur was für eingefleischte Portugal-Fans, für Fans der bekannten Schauspieler oder für Remaque-Fans.
Die Nacht von Lissabon
kalle47 bewertet The Hidden Double Feature RC2 mit 9 von 10 Punkten
Endlich beide Filme zusammen!! Für ein Bootleg super Bild und Tonqualität. tolles Cover in kleiner Hartbox
The Hidden Double Feature RC2
himmel666 bewertet Grizzly Park mit 2 von 10 Punkten
Langweilig, doof und peinlich...Lediglich der Vorspann und das Schlusslied waren gut! Etwas wenig für einen angeblichen "Horrorfilm"...
Grizzly Park