Resident Evil: Apocalypse - Premium Ed. [2 DVDs] DVD

Constantin Film (Universal)
15


Release:
17.02.2005
Laufzeit:
94 Minuten
FSK:
ab 18 Jahre
Mehr Infos:
EAN:
4011976825883
Bild:
16:9 2,40:1
Ton:
Deutsch DD 5.1, Englisch DD 5.1, Deutsch DTS 5.1
Sprache:
Deutsch, Englisch, Deutsch
Land:
Großbritannien, Deutschland, Kanada
Jahr:
2003
7,45
Bestes Angebot von Ronan2412
4,00 € Versandkosten / Neuware
Sofortlieferung via DHL

In den Warenkorb

Alle Angebote auf dem Markplatz

Neuware
von Ronan2412
(138)
7,45
Sofortlieferung via DHL
4,00 € Versand / noch 6 verfügbar
Preis inkl. Versand: 11,45

Neuware
von tojogo
(21179)
7,49
Sofortlieferung via DHL
5,40 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 12,89
Anbieterkommentar: NEU+OVP - UNCUT

Neuware
von US-Importe
(394)
8,50
Lieferfrist bis zu 21 Tage via Post AG
4,50 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 13,00

Neuware
von Hammer-Shop
(1163)
8,50
Lieferfrist bis zu 21 Tage via DHL
4,90 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 13,40

Neuware
von rectus72
(1836)
7,43
Lieferfrist bis zu 21 Tage via Post AG
5,99 € Versand / noch 2 verfügbar
Preis inkl. Versand: 13,42

Neuware
von babylon6
(98)
12,99
Sofortlieferung via Post AG
2,50 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 15,49
Anbieterkommentar: Folie wurde entfernt, DVD wurde nie aus der Hülle entnommen, Hülle (Digipack) und DVD in einwandfreiem Zustand (mint condition)

19,99
Sofortlieferung via GLS
4,99 € Versand / noch 1 verfügbar
Preis inkl. Versand: 24,98
Anbieterkommentar: Erstausgabe 2 Disc Digipack OHNE Fsk Logo vorne -- NEU in Folie

Resident Evil: Apocalypse - Premium Ed. [2 DVDs]

Nachdem Alice als einzige Überlebende aus dem unterirdischen Forschungskomplex "Hive" der Umbrella-Corporation entkommen konnte, muss sie feststellen, dass der tödliche Virus sich nun auch an der Oberfläche von Raccoon City ausgebreitet hat. Und das Ergebnis ist grausam: Der größte Teil der Bevölkerung hat sich in fleischfressende Untote verwandelt. Nur eine kleine Gruppe von Menschen hat überlebt. Geführt von Alice versuchen sie aus der Stadt zu entkommen. Doch die Umbrella Corporation hat entschieden etwas dagegen und setzt die hoch entwickelte genetische Kampfmaschine "Nemesis" auf die Gruppe an. Sie soll die Flucht der Gruppe um jeden Preis verhindern...
Bonus
2 Making Of's;
Special Effects Featurette;
Fighting Girls;
"Die Umbrella Corporation" Featurette;
Geheimarchiv;
Deleted Scenes;
Interviews;
Cast & Crew Infos;
Blick hinter die Kulissen;
ROM Teil mit dem Spiel "Genetic Labor";
TV-Spots;
Werbeclip Umbrella Corporation;

Bewertung 3.519 Stimmen

seppal vor 13 Jahren
fantastischer film mit cooler action

goldbaer vor 14 Jahren
Gute Fortsetzung warte aber auf den hoffentlich 3. Teil

Marco2 vor 16 Jahren
aber gute Horroraction auf Hollywood Niveau. Der erste Teil war in einigen Belangen besser, aber die Stimmung der Spiele fängt dieser Film besser ein.

Closius20 vor 16 Jahren
Resident Evil Apocalypse ist einer der wenigen zweiten Teile, die viel besser sind, als der erste Teil. Schnellere, bessere Aktion, so daß der Film viel rasanter wirkt, als der 1. Teil. Neben der Aktion und einer starken Heldin, bietet der Film aber vor allem auch Stoff zum Nachdenken, über die Gefahren der Gen-Technik, der Atomkraft und der Manipulation der Medien. Es ist zwar nur eine kleine Szene im Film, wie gezeigt wird, wie die Wahrheit über die Verbrechen der Umbrella Corporation von unseren Helden den Medien zugespielt und zuerst verbeitet werden, um dann von den gleichen Medien plötzlich als angebliche Fälschung gegeißelt zu werden, und um plötzlich die Lügen der Umbrella Corppration über einen angeblichen Atomunfall, anstatt deren Atombombenabwurf, zu berichten. Diese Szene zeigt doch, wie einfach Medien sich manipulieren lassen von den Mächtigen. Und haben wir nicht erst erlebt, daß ein ganzer Krieg, wie der Irak-Krieg von der amerikanischen Regierung, mit der Behauptung über angebliche Atomwaffen des Irak, herbeigelogen wurde? Und wie im Film die verseuchte Stadt mit Waffengewalt abgesperrt wird, zeigt doch nur das, was auch bei uns passieren würde, wenn eine Stadt durch eine chemische, biologische oder atomare Katastrophe verseucht würde. Auch bei uns gabe es Pläne, Menschen mit Waffengewalt daran zu hindern, nach einem Reaktorunfall, das verseuchte Gebiet zu verlassen.

Gere2 vor 16 Jahren
Als echter Resi- Fan bin ich von Teil 2 enttäuscht. Als ich das FSK 18- Symbol auf der Packung sah war ich voller Vorfreude auf einen Film, der dem Videospiel gerecht würde aber leider Fehlanzeige. Die Synchronstimme von Alice ist schlecht, man könnte fast meinen die Sprecherin steht unter Drogen so wie die sich anhört. Das Aussehen der Zombies ist viel zu schlicht ausgefallen, die sollten sich mal ein Beispiel an Dawn of the Dead nehmen. Manche Szenen im Film sind einfach unglaubwürdig, z.B. der Kampf zwischen Alice und Nemesis am Ende. Das glaubt ja woll keine Sau, dass eine zierliche Frau einen 2 Meter großen laufenden Kleiderschrank wie Nemesis zusammenschlägt. Was mich am meisten stört ist die fast nicht vorhandene Brutalität im film, wer die Spiele kennt weiß, das fast alle indiziert oder zensiert sind weil ständig irdendwelche Köpfe platzen, Körperteile durch die luft fliegen oder literweise Blut spritzt. Es gibt aber auch gute Sachen am Film weie z.B. das Design von Nemesis oder den Lickern, die recht gut gelungen oder die Schauspielerauswahl beim Charakter von Jill Valentine. Einen kleinen Fehler gibt es allerdings bei dieser Schauspielerin, die Videospielfigur von Jill Valentine ist brünet nicht schwarz- haarig. Lobend zu erwähnen ist auch noch die geniale Designe der Verpackung und des Menüs der Premium Edition.

ernesto vor 16 Jahren
So eins vorweg: Der zweite Teil mag im Direktvergleich zu Resi 1 aufgrund seiner schnelleren Schnitte, actionlastiger wirken, doch gerade diese abgehackten Szenen sorgen dafür, dass er im Endeffekt deutlich schlechter abschneidet als sein Vorgänger. Des Weiteren fehlt es dem Film an Atmosphäre. Es kommt nicht wirklich Stimmung auf. Das liegt zum größten Teil an der schlechten schauspielerischen Leistung, die dem Zuschauer hier geboten wird. Die Variante, Nemesis im Film etablieren zu wollen, ist zwar interessant, aber de facto: Mehr Schlecht Als Recht umgesetzt!!!
Sobald ein Regisseur zwanghaft versucht, exakte Parallelen zu einem Spiel zu entwickeln bzw. zu finden, muss das Produkt eher durchschnittlich bis schlecht ausfallen, da dem künstlerischen Rahmen - des Regisseurs - deutlich Grenzen aufgezeigt werden. Zwar bot der erste Teil, im direkten Vergleich zum Zweiten, weniger Aha-Erlebnisse, bezüglich der im Film verwendeten Charaktere, doch er war nichtsdestotrotz in vielen Belangen besser: Sound, Darsteller, Atmosphäre, Kameraarbeit usw. ...

Der zweite Teil wirkt eher wie ein Abklatsch (Diese Stadtblockade zu Beginn des Films ist derart schlecht und billig gemacht, dass einen das Gefühl packt, mit sofortiger Wirkung die DVD aus der eigens so geliebten DVD-Sammlung zu verbannen. Genauso verhält es sich mit der fundamental schlecht designten Endkampfszene mit Nemesis).

Fazit: Ernüchterung macht sich breit. Das viel vorhandene Potential, wurde einfach nicht genutzt. Wirklich schade. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen.

keule85 vor 17 Jahren
besser wie der erste teil aber noch nicht so gut wie das Spiel

Bad-Taste vor 17 Jahren
Die Effekte und das Make-Up sind schlicht, denn gerade bei den Lickers wirken die Computer-Effekte nicht so überzeugend. Auch bei den Zombies hätte man mehr machen können, ein etwas zerfressenerer und zerissenerer Look hätte ihnen ganz gut getan. Nemesis jedoch sieht beeindruckend aus,wenn er mit Minigun und Bazooka durch die verwüsteten Straßen stapft.

Alles in Allem ist RE2 ein tempo-und effektreicher Sci-Fi-Zombie-Actioner, der keinen Anspruch auf große Tiefgängigkeit oder Dramatik erhebt und auch sicher nicht intellektuell erscheinen soll. Trashig wirkt er ebenfalls nicht, denn Trash ist was anderes, z.B. gewisse Troma-Streifen...

Wer damit Probleme hat und lieber sein Gehirn bei hochanspruchsvoll-dramatischen Filmen rotieren lässt, der sollte doch lieber gar nicht erst so einen Film ansehen.

Gelungener Nachfolger zum ersten Teil, wobei mir dieser hier besser gefällt !!!

swedish2303 vor 17 Jahren
Also, was dieser Film mit den Resident Evil Spielen zu tun haben soll. Es gibt zwar mehr Figuren aus den Games, dafür ist er relativ spannungslos und total effektüberladen inszeniert. Ton und Bild sind allerdings der Hammer! Bringt den Subwoofer zum Springen. Auch wenn der Streifen länger als die Kinofassung und jetzt keine Jugenfreigabe bekommen hat, kann er mit dem leider auch schon ziemlich mangelhaft ausgefallenen Teil1, nicht mithalten. RE ist Spannung und nicht Effekthascherei! Merkt euch das für Resident Evil: Afterlife!

vanfellow vor 17 Jahren
Hab mir den Film diese Woche angesehen (zum Glück nur ausgeliehen und nicht gekauft!!!), und muß sagen: So sehr hab ich mich schon lang nicht mehr über eine Film geärgert!!!

Z.B. Die Kameraführung: ist unter aller Sau, das hätte jeder Garagenfilmer mit eine Super8-Kamera besser hinbekommen. In den Action-Kampf-Szenen: Wilde Schnitte, fast bis zur Unkenntlichkeit zerstückelt. Ergebnis: Rasende Kopfschmerzen!

Eine Storyline ist nahezu nicht vorhanden - absolut sinnfrei.
Ebenso die Dialoge. Ein paar markige Sprüche, das wars. Da hat jeder Schwarzenegger-Film mehr Tiefgang.

Die Kreaturen - Billig! Am Ende noch ein LIEBER Nemesis!

Es verlangt ja keiner, das die Filmumsetzung eines Videogames, noch dazu eines so erfolgreichen, gleich ein Stück Leinwandgeschichte schreibt. Aber hier hat man sich rein auf den Bekanntheitsgrad des Namens verlassen und sich gleich gar keine Mühe gegeben (sozusagen: Lizenz zum gelddrucken!).

Der Regisseur hätte sich vielleicht erst mal an was anderes versuchen sollen, z.B. MALBÜCHER!

So, ich seh mir jetzt lieber zum x-ten Mal BLADE oder Dawn of the Dead an - Da weiß ich, das ich auf meine Kosten komme und der Unterhaltungswert stimmt!

tasys vor 17 Jahren
TOP Action und Effekte. Sollte man haben.

Cyberstar0 vor 17 Jahren
Klasse Film ! Besser als der erste Teil!!!!

Drachenschiff vor 17 Jahren
Ich finde den Film Grottenschlecht.Den 1 ersten Teil fand ich schon schlecht.Darum nur ein Stern von mir.Hoffentlich kommt Kein 3 Teil.

hermann22 vor 17 Jahren
so müssen Frauen als Heldinen aussehen und sich benehmen, ist eine echt Verbesserung zum ersten Teil

acucar vor 17 Jahren
Diesen Mist hätte man sich wirklich sparen können.War der 1. Teil
schon nicht sonderlich gut,ist das hier der reinste Schrott !

Andikova vor 17 Jahren
... Geballer ohne Ende, uralte Matrix-Effekte, schlechter Schnitt und wenig Zombies :-( ... zudem ist der Sound der DVD obermies abgemischt ... die Soundeffekte sind 8mal so laut wie die Stimmen .. das nervt HÖLLISCH ! Die Hauptdarstellerin wirkte etwas deplaziert .Aber trotzdem... zum Abreagieren taugt der Film, obwohl mir alles wie ne Demo von einem Ego-Shooter vorkam. Den ersten Teil kenne ich nicht habe aber gehört, das dieser 2.Teil besser sein soll - darum schaue ich mir Teil 1 auf gar keinen Fall mehr an. Fans der Spiele werden an diesem Teil sicherlich ihr Vergnügen haben - leider kann man nicht wie im Game in die Handlung eingreifen.. denn die Computervariante ist deutlich spannender als diese Materialschlacht.

bamazz vor 17 Jahren
Faszinierender weise gelang es den Machern (übrigens eine Deutsch-Kanadische Produktion) die Welt des ersten Teils auf eine ganze Stadt zu übertragen ohne dabei den Problemen von Langeewiele oder Ideenlosigkeit zum Opfer zu fallen...
Wer sich an das Computerspiel erinnert fühlt, erlebt ein Feuerwerk des Mitgefühls für die Sorgen der Protagonisten...
Wer das Spiel nicht kennt, merkt schon bald, wie sehr die Schockmomente einem durch Mark und bein gehen...

Der erste Teil war blutig, der zweite Teil ist extremst spannen und ein Must-See auch für Menschen, die normalerweise nicht auf Horror und oder Splatter stehen...

Ich persönlich empfehle übrigens (genau wie bei allen Sequels) eine Double-Night einzulegen!! Licht aus, Rolläden runter, Spass, Grusel und Zusammenzucken garantiert!!

Feyd vor 17 Jahren
Schade! Bin richtig enttäuscht von dem lahmen Geballere. Story ist ok, die Schauspieler nicht und die Synchronsprecherin von Milla ist dilletantisch. Das nervt leider.

Predator253 vor 17 Jahren
Sehr spannender Film, also ich finde er ist besser gelungen als der 1 Teil !!!

Kunden, die diesen Film gekauft haben, kaufen auch

jss189
Mad Max - Box Set
ab 6,
jss189
From dusk till dawn [2 DVDs]
ab 5,
jss189
Blade [DE]
ab 3,
jss189
Dirty Harry - Box-Set (5 Filme)
ab 8,
jss189
Blade Trilogy (The Ultimate Collection, 4 DVDs)
ab 19,
jss189
Sin City
ab 3,

Diese Filme könnten Dich auch interessieren.

jss189
Blade Trilogy (The Ultimate Collection, 4 DVDs)
ab 19,
jss189
Sin City
ab 3,
jss189
Death Race - Anarchy
ab 21,
jss189
Stone Cold - Kalt wie Stein
ab 3,
jss189
Phantom Kommando
ab 7,
jss189
Predator - Teil 1+2 [2 DVDs]
ab 8,
jss189
Running Man - neue Version
ab 7,
jss189
Last Boy Scout
ab 21,
jss189
Last Boy Scout
ab 9,
jss189
From dusk till dawn - Uncut [2 BRs]
ab 19,
jss189
Lethal Weapon 1-4 [DC] Box
ab 16,
jss189
Blinde Wut
ab 6,
jss189
Rambo 1-3 - Box
ab 13,
jss189
Planet Terror - Steelbook
ab 9,
jss189
Zum Töten freigegeben
ab 11,
jss189
Flucht aus Absolom
ab 11,
jss189
Deadly Revenge - Das Brooklyn Massaker
ab 14,
jss189
Bad Boys 2 - Extended Version [2 DVDs]
ab 2,
jss189
The Punisher
ab 12,
jss189
Desperado/El Mariachi
ab 4,
jss189
Die Jugger
ab 6,
jss189
Ein Mann sieht rot
ab 14,
jss189
Rambo - Trilogy [MP] [6 DVDs]
ab 99,
jss189
Reservoir Dogs [SE] [2 DVDs]
ab 15,
jss189
Dark Angel
ab 9,
jss189
Maximum Risk
ab 5,
jss189
In Hell - Rage unleashed
ab 2,
jss189
Alarmstufe Rot 2
ab 11,
jss189
Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
ab 6,
jss189
Battle Royale 2 [2 DVDs]
ab 9,
jss189
Bad Boys - Harte Jungs
ab 7,
jss189
Terminator 1 - Century3 Cinedition [2 DVDs]
ab 42,
jss189
Romper Stomper
ab 9,
jss189
Showdown in Little Tokyo
ab 37,
jss189
Terminator 1 [SE] [2 DVDs]
ab 3,
jss189
Harte Ziele
ab 9,
jss189
The Tax Collector
ab 9,
jss189
The Rock [DE] [2 DVDs]
ab 3,
jss189
Fleisch und Blut
ab 14,
jss189
Tokyo Gore Police - Uncut Edition
ab 14,
jss189
Auf brennendem Eis
ab 11,
jss189
Predator 1 - Century3 Cinedition [2 DVDs]
ab 24,
Copyright 2003 - 2021 © Xjuggler Matthias Kleve e.K.. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Preisangaben - soweit nicht anders gekennzeichnet - inkl. gesetzl. gültiger MwSt. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie unsere AGB und die Datenschutzbestimmungen in ihrer jeweils gültigen Form an. 2021-03-02 Softwarestand 4.0.0